BLOG //
NEWS //
WORLDWIDE

01 März

Seit unserem ersten Zusammentreffen auf einem Symposium auf Lanzarote mit zwölf Künstler*innen aus vier Nationen treffe ich mich regelmäßig wiederkehrend mit der Schweizer Kuratorin Susann Wintsch. Susann arbeitet mit international bekannten Künstlerinnen zusammen und stellt deren Arbeit auf der Plattform Treibsand vor. Es ist eine sehr interessante Arbeit, welche sich mit Künstlerinnen in Krisenregionen auseinandersetzt […]

usa-16

04 Juli

Im Juni reiste ich das erste Mal nach New York für einen ausgedehnten Ausstellungs- und Galerienbesuch.Während die großen Museen allesamt durch eine extrem gute Auswahl an bedeutenden Arbeiten überzeugte, wurden die Galerien meinen Erwartungen gerecht. Das Meiste was es in Galerien zu sehen gab können wir auch in Berlin und anderen europäischen Städten sehen. Und […]

shara_03

04 Mai

Nachdem ich bereits 2013 mit ersten Videosequenzen für einen sehr persönliche Videoarbeit zum Thema Heimat begonnen habe, setzte ich im Mai die nächsten Aufnahmen fort um die Arbeit bis 20120 als 7 Jahreszyklus zu beenden. Für die Musik zum Film arbeite ich mit der Berliner Musikerin Shara zusammen

berlin-9

12 April

Neben den Videoarbeiten und zeichnerischen Arbeiten hat sich mein künstlerisches Spektrum auf den Bereich der performativen Ebene ausgeweitet. Aber auch für den Bereich des Unterrichts stellt sich immer wieder die frage der Präsenz. Durch ein zunehmend intensives “Training” in Form aktiver Meditationen am frühen morgen komme ich diesem Ziel zunehmend näher.

velho-9

03 März

Immer wieder kommen die Jungs von Velho P. zum diskutieren und feiern vorbei. Es ist immer wieder ein Fest….

Eigenständige künstlerische Arbeiten

Künstlerische Arbeiten
Seminare & Symposien
Projektskizzen

work at the unpredictable

LEHRBEREICHE

Künstlerische Arbeitsbereiche

Berlin und Worldwide


VON ERLENBACH KUNSTSCHULE.

Die VON ERLENBACH KUNSTSCHULE. in Berlin ist die bekannteste Schule zur Mappenvorbereitung in Berlin und gilt heute sicherals eine der bekanntesten Mappenschulen im Deutsch sprachigen Raum. 2005 gegründet, arbeite ich seit 2006 mit meiner Partnerin Kathrin Ruhlig in Semesterkursen  mit jungen Menschen zusammen, die sich für die Prüfungen an Kunsthochschulen und Akademien vorbereiten möchten. Wir unterstützen sie, den “roten Faden” zum künstlerischen Denken aufzunehmen und diesem individuellen und “eigen-sinnigen” Weg zielgerichtet zu folgen.


art aspects art society

Die art aspects art society in Berlin ist ein international ausgerichteter Kunstverein, der künstlerische Themenstellungen und Ideen entwickelt, deren Basis die  Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlich-kulturellen Problemstellungen ist. In Seminaren, Workshops und internationalen Projekten versuchen wir insbesondere Antworten auf Fragen zu entwickeln, die sich an einem gemeinsamen europäischen Interesse orientieren. Als künstlerischer Leiter  habe ich bis 2013 EU geförderte Seminare für Künstler und Lehrende aus ganz Europa auf Lanzarote durchgeführt. Seit 2013 richte ich mit der LAPAS Organisation das jährlich wiederkehrende UTOPIA Symposium der Künste in Südspanien aus.


aktinstitut berlin

Um nackte Tatsachen geht es im aktinstitut berlinVon September bis Ende März leite ich Mittwochs und Kurse in Aktzeichnen, Aktmalen und Aktmodellieren. In der Umsetzung der Lehrform orientiere ich mich an der Schule des Sehens von Oskar Kokoschka, welche ich selbst vor Jahren unter der Leitung von Johannes Grützke auf der Hohensalzburg kennen lernte.


LAPAS

Die Organisation LAPAS wurde 2012 auf der kanarischen Insel Lanzarote von mir ins Leben gerufen. LAPAS (Napfschnecken, KLetten) saugt sich  inhaltlichen an Themenstellungen fest, die Schnittstellen von Kunst und Meditation in Form von Symposien und Seminaren  verbinden. Seit Ende 2017 hat LAPAS sein Zentrum nach Tarifa in Südspanien verlagert und arbeitet von dort aus noch enger mit der art aspects art society und er VON ERLENBACH KUNSTSCHULE zusammen.

Zum Kontext meiner Arbeit

Neben meiner eigenen künstlerischen Arbeit in den unterschiedlichsten Medien, Malerei, Zeichnung, Projektarbeit, Photo und Video, entwickle ich die Inhalte der Semester in der VON ERLENBACH KUNSTSCHULE., Seminare, (EU-geförderte Weiterbildungsseminare)Workshops und Konzepte für Künstler*innen, Lehrerende und Erwachsenenbildner*innen für den art aspects kunstverein und die LAPAS associación in Spanien, in Berlin und auf der kanarischen Insel Lanzarote.

Rückblick // Ausblick

Die letzten fünf Jahre wurden sehr stark durch die Projekte, Seminare und Symposien in Berlin und auf den kanarischen Inseln Lanzarote, El Hierro sowie Südspanien und anderen Orten geprägt. Mein künstlerisches Arbeitsfeld hat sich dadurch stark verändert. Stand bis zum Beginn der Gründung der VON ERLENBACH KUNSTSCHULE. die Malerei und Zeichnung im Vordergrund, haben sich die Ausdrucks- und Arbeitsmethoden um Photografie, Video und insbesondere um die konzeptuelle Entwicklung von Methoden zur Durchführung und Erarbeitung gesellschaftlich relevanter Fragestellungen mit und durch künstlerische Arbeit erweitert.
Auszüge der künstlerischen Arbeit:

2018

    • OUT IN THE FIELDS (UTOPIA Symposium der Künste)

2016-2017

    • HEIMAT II (Fortsetzung)
    • DON PIJIMBO, Dokumentation

2016

      • CASA HABLANDO, Video
      • DON PIJIMBO, Dokumentation (Fortsetzung)
      • UTOPIA Symposium der Künste

2015

        • BLUES, Video (Fortsetzung)

2014

          • Wolfsburg mon amour
          • Heimat I
          • UTOPIA Symposium der Künste auf Lanzarote

2013

          • LICHT UND RAUM, Videodokumentation über den Künstler Stipo Pranyko (Fortsetzung)
          • UTOPIA Symposium der Künste auf Lanzarote
          • CORONA, Video
          • SÍ a PETROLOR
          • SEHNSUCHT PARADIES , Photoarbeit mit Patrick Germanier
          • TU VISIÓN, Video (Fortsetzung)
          •  Projektentwicklung zu Heimat I und II
          • BLUES, Video

2012

          • AQUI VIVIMOS, Video
          • TU VISIÓN, Video (Fortsetzung)
          • LICHT UND RAUM, Videodokumentation über den Künstler Stipo Pranyko

2011

Dritte Reihe der EU-geförderten Weiterbildungsseminare auf Lanzarote für Künstler und Lehrende. Zusammenarbeit in der Konzeption und Durchführung mit Künstlern aus dem In- und Ausland

          • SOUNDS OF THE SURROUND

2010

Zweite Reihe der EU-geförderten Weiterbildungsseminare auf Lanzarote für Künstler und Lehrende. Zusammenarbeit in der Konzeption und Durchführung mit Künstlern aus dem In- und Ausland

          • DAS FREMDE UND ICH
          • HORIZONS
          • NATURE AND CULTURE
          • STRATEGIES OF NON KNOWLEDGE

2009

Erste EU-geförderte Weiterbildungsseminare auf Lanzarote für Künstler und Lehrende. Zusammenarbeit in der Konzeption und Durchführung mit Künstlern aus dem In- und Ausland

          • DAS FREMDE UND ICH

CV // MICHAEL VON ERLENBACH

M_1

2012 // Künstlerischer Austausch und Zusammenarbeit mit dem Schweizer Künstler Patrick Germanier
2011 // Gründung der Organisation LAPAS auf Lanzarote.
2008 // Gründung des art aspects Kunstverein
2006 // Gründung des aktinstitut berlin
2005 // Gründung und Leitung der VON ERLENBACH KUNSTSCHULE.
2005 // Umsetzung künstlerischer Entwürfe im Bereich Film- und Theaterbau: Bühnenmalereien, Kopien barocker Bühnenbilder des Ludwigsburger Barocktheaters
1989-1998 // Abschluss des Studium der Bildhauerei, Malerei, Kunsterziehung und intermediales Gestalten an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
1986 // Abschluss als Weinbautechniker an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt in Weinsberg

Geburtsort // Heilbronn/ Baden-Württemberg

Kontakt

zu mir oder zu dir

Home

Michael von Erlenbach
Nostitzstraße 40
10961 Berlin